Hühnerdiebe

Lucys Trächtigkeit hat alte Gelüste in ihr geweckt: Heute morgen hat sie sich schon vor dem Frühstück in den Hühnerauslauf geschlichen um sich eigenständig mit frischem Barf-Fleisch zu versorgen. Sie hat ein Huhn mitgenommen und es – bis auf ein paar Federn – komplett aufgefressen. (Offenbar haben wir ihren Nahrungsbedarf immer noch nicht richtig eingeschätzt.)

Noch viel ärgerlicher ist, dass nun auch die kleine Rieke herausgefunden hat, wie sie in den Hühnerauslauf reinkommt (raus kann sie noch nicht!) Sie frisst die Hühner noch nicht, kann sie aber töten – und das hat sie heute getan. Ihr Ausflug hat drei Hühner das Leben gekostet.

Offensichtlich haben unsere Hunde immer noch mehr Freiheiten als sie / wir vertragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.