Um keine schlafenden Hunde zu wecken,

grüßt heute nur Lucy mit offenen Augen direkt in die Kamera.

die anderen werden mal wieder im Schlaf abgelichtet, so halten sie auch besser still.

Lisbeth hat heute 2680g auf die Waage gebracht. Sie ist kaum aus der Ruhe zu bringen und lässt sich gerade einen dichten Pelz wachsen.

Linus ist auch groß, aber eher lang und schlank mit etwas kürzerem Fell. Er wiegt 2670g.

Die ehemals kleine Lilly ist heute bei 2620g. Ihr Fell ist ziemlich lang und stellenweise ein bisschen lockig.

Lasse ist kleiner als sein Bruder, aber ziemlich kompakt und sehr flauschig. Im Moment jammert er gerade und läuft/robbt unruhig durch die Wurfkiste. Vielleicht hat er Bauchweh. 2580g hat er heute auf die Wage gebracht.

Leni ist mit 2500g gerade wieder die Kleinste unter den dicken Lümmeln. Sie macht uns zur Zeit Sorgen, weil sie sehr stark zittert im hinteren Körperbereich, sobald sie sich auf die Hinterbeide stellt. Das hindert sie allerdings nicht daran, genau wie die anderen das Laufen zu üben. Sie wirkt dabei sehr wach und unternimmt schon die ersten Kontaktversuche zu ihren Geschwistern.

Was ich vergessen hatte zu erwähnen: die Lümmel haben schon vor Tagen ihre erste Wurmkur bekommen – und alle gut vertragen.

2 Gedanken zu „Um keine schlafenden Hunde zu wecken,“

  1. Liebe Waltraud,

    ganz bezaubernd sind eure kleine „dicken“ Lümmel ❤️

    Ich drücke ganz tüchtig die Daumen, dass auch die süße Leni sich rappelt, zu Kräften kommt und die kleinen zittrigen Hinterbeine nur eine Momentaufnahme sind.

    Wir wünschen einen weiteren positiven Verlauf beim heranwachsen der niedlichen Lümmel.

    Herzliche Grüße senden Euch
    Rüdiger, Ulrike und unsere „Liebe“ Summer von Meierhafe

  2. Danke für das neue Update wir freuen uns schon sehr auf euch & den Besuch.
    Alle Welpen und Lucy scheinen ja sehr happy zu sein und Leni wird sicherlich auch weiterhin alles meistern. Gerade jetzt in den ersten Wochen entwickelt sich ja sehr viel bei den Kleinen.

    Liebe Grüße
    Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.